Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 21.05.2012, 13:56
Benutzerbild von Peter Schneidermann
Peter Schneidermann Peter Schneidermann ist gerade online
Redakteur
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Betzdorf
Beiträge: 7.342
Abgegebene Danke: 2.901
Erhielt 4.317 Danke für 2.119 Beiträge
Blog-Einträge: 18
Standard Assassin's Creed 3 - Reale geschichtliche Ereignisse

Assassin's Creed III
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Ubisoft Montreal
Genre: Action und Adventure
Freigabe: USK 16
Release: 31.10.2012
amazon
ebay
0 verkaufen das Spiel
0 suchen das Spiel
trophies info
Bereits bei dem Preview-Event in Düsseldorf - ich berichtete - waren zwei Wörter mit essentiell. Historical correctness! Nun hat Alex Hutchinson, seines Zeichens der Creative Director aus dem Hause Ubisoft im Rahmen der Penny Arcade Expo abermals einige Worte über Assassin's Creed 3 verloren.

Wie bereits von Matt Turner ausführlich während der Präsentation beschrieben, werden bestimmte geschichtliche Ereignisse exakt thematisiert und visualisiert.

Menschen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt bestimmte Handlungen ausgeführt haben, werden dies auch im Spiel tun. Ebenso wird der Sensenmann selbstverständlich absolut historisch korrekt arbeiten.

Zudem soll nicht nur die schillernde Seite aus den Geschichtsbüchern dargestellt werden, sondern auch die schwachen Seiten. Die dunklen Seiten. Die ungewöhnlichen Seiten. Schlichtweg die menschlichen Seiten.

Wir sind sehr gespannt auf die finale Umsetzung, bzw. die Implementierung in die Storyline und das Charakter-Geflecht, sowie die Auswirkung.

Quelle

Ähnliche News:

Geändert von Peter Schneidermann (21.05.2012 um 14:01 Uhr)
Sponsored Links