Gamestrend-Netzwerk:
 
Suchen
  #21 (permalink)  
Alt 15.11.2009, 21:56
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2009
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hab genau das gleiche Problem. Bei mir läuft bis 65%
Wo ist denn da der Pufferelko ?
Ich sehe keinen.
  #22 (permalink)  
Alt 05.02.2010, 01:31
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Beiträge: 36
PS3 Version: 60GB ~> CECHC04
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
FlashActiVe eine Nachricht über ICQ schicken FlashActiVe eine Nachricht über MSN schicken FlashActiVe eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Schiefdischneuf Beitrag anzeigen
Lösung Fehlermeldung PS3 8002F14E

Soooooo hab die endlich zum laufen bekommen.

1. man muss links den Aufkleber abmachen
2. Imbusschraube lösen
3. Deckel nach links wegschieben
4. Keuzschrauben (ich glaube 5 warens) lösen und Deckel vorsichtig abnehmen
5. wenn der Deckel runter ist das Laufwerk anheben und drunter befindet sich oben rechts in der Ecke ein kleiner Kondensator oder Batterie mit einem Stecker an der Platine lösen für 30 sek.
6. Laufwerk und Festplattenverbindung unten in der Mitte auch ab für 30 sek
7. alles zusammen bauen und einschalten

bis 24% dauerte es in gewohnter Zeit, dann ein Ruck und innerhalb von 2 sek von 24% bei 100% unglaublich (toll) läuft hoch, alle Einstellungen erledigt....Perfekt

der Grund dieser Fehlermeldung es sind insgesamt 3 (8002F14E; 8002F314; 8002F156) ist wahrscheinlich irgendein speicherresistender Müll


sooo meine läuft wieder.....

man überlege sich: dafür zocken die Arschlöcher dir 160€ aus der Tasche. Batterie ab und wieder dran. Ich sag doch gezielter Betrug......

an alle anderen good luck, lasst euch nicht einschüchtern
Ich habe im mom das selbe Prob kannst du mal ein Bild von dem Kondensator bzw Bat. machen denn du meinst?! Endweder guck ich falsch oder ich hab sowas nicht
__________________
Handy defekt und du willst es Verkaufen? ~> PN an mich reicht aus!
Folgender Benutzer sagt Danke zu FlashActiVe für den nützlichen Beitrag:
Nivek1008 (16.12.2010)
  #23 (permalink)  
Alt 05.02.2010, 10:21
Benutzerbild von TomekPS3
PS3-ProGamer
PSN-ID: TomekPS
 
Registriert seit: 22.09.2007
Ort: Bayern
Alter: 26
Beiträge: 1.400
PS3 Version: US-20GB, EU-60GB, EU-40GB
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 481 Danke für 178 Beiträge
Blog-Einträge: 2
TomekPS3 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Cr3sh Beitrag anzeigen
Hab genau das gleiche Problem. Bei mir läuft bis 65%
Wo ist denn da der Pufferelko ?
Ich sehe keinen.
Dein Problem liegt in der Verbindung zwischen dem BluRay-Laufwerk und dem Mainboard. Nichts anderes.
Hast anscheinend am Laufwerk herumgeschraubt?

Verbinde das Flachbandkabel zwischen BD-Laufwerk und Mainboard korrekt. Achte dabei unbedingt ob es auf beiden Seiten richtig drin ist. Dann sollte das Update funktionieren.
__________________
  #24 (permalink)  
Alt 05.02.2010, 15:23
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2010
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Ich habe das selbe problem und bin seit gestern am doktorn...

hab schon versucht die batterie anzuheben und dabei ist mir aufgefallen, dass die ganze halterung abgebrochen war.... hab sie jetzt wieder befestigt und die schaltkreise der batterie geschlossen. jedoch ohne erfolg. Laufwerk ist auch richtig angeschlossen festplatte ist neu.

kann man irgentwie noch den internen flashspeicher löschen? irgentwie funst das nicht mit batterie anheben. 39% und dann ist schluss

er lief auch schon mal bis 50% hoch :/

hat noch einer eine idee?


Mfg Christian

p.s. evtl hab ich irgentetwas vergessen mit der bat zu verbinden



ganz oben links neben dem festplatteneinschub ist die batterie. und unter der Batterie ist dar Flashspeicher SW2-301 0920KMOOT

Geändert von Chriatian (05.02.2010 um 15:28 Uhr)
  #25 (permalink)  
Alt 05.04.2010, 20:25
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2010
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Das gleiche Problem habe ich auch. Habe die Knopfzelle ausgehebelt 10mins gewartet mit dem Resultet dass sich nichts geändert hat. Fehler bie 69%.

Habe es ohne Batterie versucht selbiges wie oben. Ich dreh am Rad!
  #26 (permalink)  
Alt 14.04.2010, 09:38
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2010
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

eventuelle Lösung

also bei mir hat es geklappt.

hab mich aus verzweiflung an jeden strohalm geklammert den es so in sämtlichen foren gab ...

naja letztendlich hab ich mal alle kabel auf durchgang geprüft. habe auch gleich den fehler gefunden. das flachbandkabel zum laufwerk hatte einen fetten bruch erlitten. ab der hälfte kein durchgang mehr. hab es dann abisoliert und etwas gekürzt. ist zwar eine blöde arbeit aber hab auf die schnelle kein ersatz gefunden. nachdem ich dann alles wieder zusammen geschustert haben, lief alles perfekt durch.

sry dass ich das jetzt erst schreibe, habs voll vergessen ^^

ich hoffe, ich konnte helfen
  #27 (permalink)  
Alt 16.12.2010, 22:24
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.12.2010
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Ausrufezeichen Hilfe

Hallo zusamen bitte beantworted das so schnel wie möglich
Wen ich meine PSP3 Starte mus es ein Updat machen und dan bei 4% komt diese Fehlermeldung (8002F14E) ich konnte nichz darüber finden nd Tauschen gegen eine andere geht nicht ich habe sie nehmlich schon 1 Jahr und bis heute kmm das nie!!
Es ist zum Ferücht werden bitte hilfft mier
  #28 (permalink)  
Alt 16.12.2010, 23:24
Benutzerbild von Takeshi
PS3-Hardwaredoc
 
Registriert seit: 21.06.2009
Beiträge: 7.539
PS3 Version: v2 (CECHC04)
Abgegebene Danke: 346
Erhielt 1.898 Danke für 1.398 Beiträge
Standard

Da hast du aber ein richtig dickes Problem. Der Fehler tritt normalerweise auf, wenn das richtige Laufwerk nicht gefunden wurde, weil es entweder das falsche ist, die Platine defekt ist, das Kabel defekt oder nicht richtig dran ist, oder es bekommt keine Spannungsversorgung. Ich glaube der Fehler kann auch auftreten, wenn WLAN/BT nicht läuft.
Von allein wird sich das jedenfalls nicht lösen.

Lässt sich die Disk auswerfen bzw eine einschieben? Kannst du den Controller über Funk verbinden?
__________________
Derzeit meist inaktiv, kein Support per PM!

trisaster.de - Informationen rund um PS3 und andere Konsolen
  #29 (permalink)  
Alt 20.12.2010, 19:54
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.12.2010
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Geht nicht

Hey allle zusamen es geht bei mir nicht und ich habe eine anleitung fon hir befolgt sogar mein Vater ist elektricker und er weis es auch ncht ich weis nicht was ich sol tun hilft mir bittte.: frusti :
  #30 (permalink)  
Alt 14.12.2012, 19:30
Benutzerbild von Stryke
Neuer Benutzer
PSN-ID: Stryke89
 
Registriert seit: 18.02.2010
Alter: 25
Beiträge: 23
PS3 Version: PlayStation 3 Slim (120 GB)
Fernseher/Beamer: Samsung Syncmaster 2433BW 61 cm (24 Zoll) TFT Monitor DVI (Kontrast dyn. 20000:1, 5ms Reaktionszeit)
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

*Würg* ich hab die letze Woche erst aufgemacht -.-' muss ich jetzt wieder zum Kollegen schlappen wegen den merkwürdigen Impus... hab den Satz noch nicht den man da braucht steht aber auf meiner To Do liste
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fehler


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus